Elisabeth Niggemeyer 

Pilgern in Deutschland

Herbst


Herbstpilgern auf dem Jakobsweg von Nürtingen-Hardt bis Bebenhausen

Pilgern bedeutet, sich Auszeit aus dem Alltag zu nehmen, unterwegs zu sein und den ganzen Tag an der frischen Luft zu laufen. Beim Pilgern reduzieren wir uns auf das Wesentliche und kommen aus mit dem, was man dabei hat. Den eigenen (Lebens-) weg vor sich sehen, zu spüren, was wirklich wichtig ist und was an Bedeutung verliert. Sich aufgehoben fühlen zwischen Himmel und Erde. Geborgenheit in der Schöpfung fühlen. Achtsam mit sich und anderen umgehen. Sich Zeit lassen. Sich einlassen auf Stille und bei sich ankommen. Die Natur bietet dazu ein prächtiges Panorama, am Horizont sind die Konturen der Schwäbischen Alb sichtbar. Die Gemeinschaft wird auch im Schweigen erlebt und voller Freude wahrgenommen.

Termin: Samstag 22.10.- Sonntag 23.10.2022

Treffpunkt: Nürtingen-Hardt, Bushaltestelle

Zeit: Samstag 09.30 – Sonntag 17:30 Uhr

Weg: 16 und 18 km, Packzettel bei AnmeldungKosten: 80,00,- € Pilgerbegleitung, 59,00,- € EZ/ ÜF in Pliezhausen, vor Ort zu zahlen, zzgl. individuelle Anreise und Verpflegung

Anmeldung bis zum 10.08.2022 bei www.keb-ludwigsburg.de

Infoabend: Mittwoch 27.07.2022 18.00 Uhr per Zoom, Fragen an mich